Cranio Sacrale Ausgleichtherapie

Intensiv-Ausbildung zur Cranio Sacralen Ausgleichstherapie 

 

Der „Cranio Sacral Ausgleichstherapie Kurs“ teilt sich in neun aufeinander aufbauende Module. Die einzelnen Module sind nicht in der Reihenfolge austauschbar, da die vorangegangenen Module die jeweilige Voraussetzung der folgenden Module sind. Um eine vollwertige Cranio Sacrale Ausgleichsbehandlung geben zu können, ist das Belegen der neun Module  zwingend erforderlich!

 

 

Der Inhalt dieses Kurses beruft sich auf die Arbeit von Upledger und ist eng an dessen Arbeit angelehnt, wird aber nicht vom Upledgerinstitut oder von ähnlichen Verbänden unterstützt.

 

Durch mein Lehrkonzept ist es den Kursteilnehmern schon nach dem ersten Teil möglich, Teile der Cranio Sacral Ausgleichstherapie in die eigene Behandlungspraxis mit einzubinden bzw. therapeutisch zu integrieren. In dieser kompakt intensiven Ausbildung reift der Kursteilnehmer zu einem erfolgreichen, kompetenten Behandler.

 

Meiner Meinung nach sollte in diesem Berufsfeld eine Aus-, Weiter- oder Fortbildung berufsbegleitend vom zeitlichen Umfang machbar und finanzierbar sein und auch bleiben!

 

Ich unterrichte auch gerne berufsfremde Interessenten. Die Erfahrung meiner Lehrtätigkeit hat gezeigt, dass man auch ohne medizinische Vorbildung, mit einer gewissen persönlichen Reife und einem gefestigten Verantwortungsbewusstsein ein hervorragender Therapeut werden kann!

 


KURSINHALT DER CRANIO SACRALEN AUSGLEICHSTHERAPIE

(insgesamt 153 h)

 

Voraussetzungen

Für das Erlernen der Cranio-Sacral Ausgleichstherapie sind Kenntnisse der Anatomie des Knochensystems von Vorteil,  jedoch nicht Voraussetzung.

 

Grundwissen

Im ersten Modul lernen wir: 

·         den Cranio Sacralen Rhythmus zu spüren

·         ihn zu modifizieren und

·         Tiefenentspannung

 

In den Modulen 2 - 9 werden wir den Freitag zur Wiederholung

und Vertiefung des bisher Erlernten nutzen,

 

·         die für die Cranio relevante Anatomie kennenlernen sowie

·         die knöchernen Strukturen des Schädels und der Wirbelsäule 

  entspannen und  behandeln

·         die Arbeit an den Hirnmembranen

·         die Arbeit am Gesichtsschädel

·         die Mundarbeit

·         weiterführende Griffe

 

Ab Modul 4 geht die Arbeit in „psychosomatische Tiefen“.

Wir lernen etwas über: 

·         den therapeutischen Dialog

·         verbalen/nonverbalen Dialog

·         Energiezysten

·         Widerstand

·         Organe und ihre Emotionen

·         Zungenbein im ganzheitlichen Sehen

·         Arcing

·         Vectoring

·         das therapeutische Bild

·         Vom Kinderwunsch bis zur Geburt 

·         Babys und Kleinkinder

·         Abschlusswochenende =

        Perfektionierungswochenende – mit Abschlussarbeit zum Practitioner

               

Die Ausbildung zum Cranio-Sacral Practitioner wird mit einem gesonderten Qualitäts-Zertifikat abgeschlossen.

 

             Voraussetzungen für den Erhalt des Zertifikates ist die Absolvierung von mindestens 120                  Unterrichtseinheiten (von 153 Einheiten) .

 


Kosten:

 

Die gesamte Ausbildung mit 9 Modulen kostet € 3.240,-. Davon sind € 540,- bei der Anmeldung zu bezahlen. Die Anzahlung zur Ausbildung zur Cranio Sacralen Ausgleichstherapie in der Höhe von   € 540,- inkl. USt ist ehest möglich zu leisten, denn erst durch den Erhalt der Anmeldegebühr ist dein Ausbildungsplatz gesichert. Um eine effektive Ausbildung zu gewährleisten ist die Teilnehmerzahl limitiert.

 

Bei Buchungen bis spätestens Ende Oktober 2019 wird ein Frühbucherbonus von € 70,- von der Anmeldegebühr abgezogen!

 

Es gibt 2 Varianten der Zahlungsmodalität:

 

I Bei Bezahlung des gesamten Restbetrages gibt es auf diesen einen Preisnachlass von

     € 100,-! = € 2.600,-  (€ 3.240,- - €540,- - € 100,- = € 2.600,- inkl. USt.)

 

I Bei Ratenzahlung wird der offene Betrag von € 2.700,- in 9 Raten zu je € 300,- inkl. USt                  überwiesen.

 

Bei einer Absage wird die Anmeldegebühr einbehalten!

 

 

Diese Ausbildung hilft den Teilnehmern dabei, Techniken mit auf ihren Lebensweg zu nehmen, die sie dabei unterstützen, ihre Lebensqualität zu steigern und somit dem viel zitierten Spruch

,,Das Leben in die eigenen Hände nehmen‘‘

eine ganz neue Dimension zu verleihen.

Man kann diese Ausbildung besuchen, um die Techniken selbst zu erlernen oder auch um sein eigenes System aufzuarbeiten. Erfahrungsgemäß lösen sich in der Intensität der Ausbildung oft Themen, für die man sonst viele Einzelsitzungen benötigen würde.

 

Diese Ausbildung und Arbeit ist an keinerlei Glaubenssystem welcher Art auch immer gebunden.

 

 

Nächster Kursbeginn für Cranio Sacrale Ausgleichstherapie in Vorchdorf im Jänner 2020! (Keine Anmeldung mehr möglich!)

 

 


 Intensiv-Ausbildung zur Cranio Sacral Ausgleichstherapie I

 



VORCHDORF: 

 

Vogelhubergut 

Familie Scherleithner

Schart 17

4655 Vorchdorf

T +43 7614 6617

E office@vogelhubergut.at

 

Termine:

29. - 31. Jänner 2020

26. - 28. Februar 2020

25. - 27. März 2020

15. - 17. April 2020                              KEINE ANMELDUNG MEHR MÖGLICH!

13. - 15. Mai 2020

24. - 26. Juni 2020

16. - 18. September 2020

14. - 16. Oktober 2020

11. - 13. November 2020

 

Kurszeiten:

Mittwoch von 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Donnerstag von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Freitag von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

 

 Änderungen vorbehalten!

 


TIROL: Navis/ Brenner

 

Termine: 

Nächster Kursbeginn steht noch nicht fest.

 

Kurszeiten:

Freitag von 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Samstag von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

 

 Änderungen vorbehalten!

 


Anmeldung und weitere Informationen unter 0660/130 13 20 oder per Mail an schmerzfrei@christian-leitner.com

 

Über deine Anmeldung freue ich mich und verbleibe mit energievollen Grüßen!

 

Christian Leitner